Arbeit 4.0 – was ist den Menschen wichtig?

Globalisierung, Digitalisierung und nicht zuletzt demografischer Wandel treiben die Veränderung unserer Arbeitswelt. Arbeit 4.0 ist ein Trendthema und auf Kongressen, in Fachzeitschriften und blogs finden sich mehr oder weniger substantielle Analysen und Prognosen, wie die Arbeit  der Zukunft aussehen wird oder soll.

Den Wandel der Arbeitswelt auch im Sinne der Menschen zu gestalten, setzt voraus, deren Wünsche und Ansprüche zu kennen  – dies gilt für Unternehmen, Sozialpartner und die Politik. Da lohnt es sich nachzufragen und genau das hat die von nextpractice durchgeführte Studie „Wertewelten Arbeit 4.0. getan. Mithilfe eines intuitiven Verfahrens, das quantitative und qualitative Aspekte kombiniert, gelingt es die Antworten aus mehr als 1200 Interviews zu verdichten.  Aus der  Einschätzung der heutigen und zukünftig erwarteten Arbeitswelt werden sieben unterschiedliche Wertewelten der Arbeit beschrieben.

Die Ergebnisse liefern eine sehr detaillierte Beschreibung, was Beschäftigte beispielsweise von Flexibilisierung und Digitalisierung der Arbeit erwarten und welchen Stellenwert sie Bildung und Qualifizierung, sozialer  Sicherung, oder Partizipation  zuordnen.  Nicht überraschend aber bemerkenswert klar wird, wie unterschiedlich die Chancen der Veränderungen gesehen werden und wie differenziert die Bedürfnisse der Menschen mit Blick auf Arbeitswelt und sonstige Lebensbereiche sind.  Die vielleicht wichtigste Empfehlung der Studie ist daher wohl, diese unterschiedlichen Erwartungen bei der Gestaltung der Rahmenbedingungen von Arbeit zu berücksichtigen und zum Wohl der Gesamtgesellschaft zu nutzen.

Studie „Wertewelten Arbeiten 4.0“

http://www.arbeitenviernull.de/mitmachen/wertewelten/studie-wertewelten.html

Und wer jetzt neugierig geworden ist, kann schnell anhand weniger Fragen herausfinden, welcher der 7 identifizierten Wertewelten er angehört: http://www.arbeitenviernull.de/mitmachen/wertewelten.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.