Verantwortung übernehmen heißt Antworten geben

… und das wird in stürmischen Zeiten durchaus immer wichtiger! Dabei ist es in konkreten Situationen oft hilfreich, anhand dieses einfachen Schemas zu klären, ob die nötigen Voraussetzungen vorliegen.

Am besten funktioniert das im Dialog – für mich immer dann wenn es darum geht zu verstehen, worum es eigentlich geht und wo ein guter Ansatzpunkt liegt für wirksames Engagemement in Unternehmen.

Und sie ändert sich doch

Unternehmenskultur zu verändern gilt als schwierig und die Meilensteinplanung in Change Projekten gerät regelmäßig in Argumentations- und Zeitnot. Eine aktuelle Umfrage veröffentlicht dazu erstaunliche Ergebnisse: mehr als zwei Drittel der Befragten gaben an, die Kultur Ihres Unternehmens habe sich in den letzten 2 Jahren durchaus deutlich oder sogar dramatisch geändert.

Allerdings weicht die erlebte Kultur(-veränderung) oft ereheblich von der vom Management erwünschten Zielkultur ab. Unternehmenskultur verändert sich also doch – möglicherweise ist dabei in der Realität aber weder das Vorbild von Führungskräften überzeugend noch wurden die erwünschen Verhaltensweisen ausreichend attraktiv und belohnt wahrgenommen.

Entscheidend ist also, die Zielkultur klar zu definieren und daraus sehr konkret abzuleiten, welche Rahmenbedingungen geändert werden müssen um gewünschtes Verhalten zu belohnen.

zur Studie