Klartext statt Floskeln

Sprechen Sie Business? Schön – aber werden Sie auch verstanden?

Jörg Peter Urbach beschreibt hier, warum Manager im Büro anders sprechen (und warum sie es lassen sollten!)

So kommunizieren Sie als Manager authentisch und verschaffen sich Respekt!

Emotionale Intelligenz zahlt sich aus

Emotional intelligente Menschen besitzen die Fähigkeit, Emotionen anderer Menschen und sich selbst wahrzunehmen, auszudrücken, zu verstehen und vor allem – damit klug und sinnvoll umzugehen.

Das ist auch für Führungkräfte wichtig und wertvoll! Gerade in unsicheren und schwierigen Zeiten ist es entscheidend, die Mitarbeiter nicht nur fachlich zu überzeugen, sondern auch emotional mitzunehmen.

hier geht´s zum Artikel

 

Notausgang

 

„Türe alarmgesichert. Nur im Notfall benutzen“  Komisch eigentlich, warum sollen wir einen Ausgang denn nur im Notfall benutzen? Auch im Normalfall ist es doch gut, immer noch einen Ausweg zu kennen. Und im Notfall ist es erst recht wichtig, den Notausgang  zu kennen. Panik und Schaden wären viel geringer, wenn alle wüssten, welche Richtung man nehmen muss. Und sich trauen, die alarmgesicherte Türklinke ohne zu Zögern zu drücken.

Leidenschaftlich oder mit kühlem Kopf

Ob der Kollege leidenschaftlich für eine Entscheidung plädiert oder mit kühlem Kopf argumentiert, hängt nicht nur davon ab, wie er persönlich tickt. Auch unsere kulturelle Prägung entscheidet, welches Verhalten in Verhandlungen und Meetings angemessen erscheint. Spannend wird es, wenn emotional geführte Diskussionen mit einer kritischen Auseinandersetzung verwechselt und oder gar negativ bewertet werden. Emotionalität im Ausdruck und Konfrontation bzw. Konfliktvermeidung sind interkulturell betrachtet nämlich zwei unabhängige Dimensionen. Für erfolgreiche Verhandlungen ist es gut zu wissen, was der Gesprächspartner für angemessen hält und wie Vertrauen aufgebaut werden kann.

“Getting to Si, Ja, Oui, Hai, and Da” gibt einen lebendigen und hilfreichen Überblick über typische kulturelle Muster – interessant für alle, die mit Kollegen auf internationaler Ebene arbeiten.

zum Artikel